Browse Source

Remove German Pages.md (replaced with Forums.md)

pull/539/merge
Thomas Willingham 8 years ago
parent
commit
5d1cbc2677
1 changed files with 0 additions and 35 deletions
  1. +0
    -35
      doc/de/Pages.md

+ 0
- 35
doc/de/Pages.md View File

@ -1,35 +0,0 @@
Seiten
=====
* [Zur Startseite der Hilfe](help)
Friendica lässt dich auch Foren und/oder Prominenten-Seiten erstellen.
Jede Seite in Friendica hat einen einzigartigen Spitznamen. Das gilt für alle Seiten, unabhängig davon, ob es sich um normale Profile oder Forenseite handelt.
Das Erste, was du machen musst, um eine neue Seite zu kreieren ist, einen neuen Account zu erstellen. Bitte beachte, dass der Seitenadministrator die Registrierung neuer Accounts sperren oder an Bedingungen knüpfen kann.
Wenn du einen zweiten Account in einem System erstellst und die gleiche Email-Adresse oder den gleichen OpenID-Account nutzt, kannst du dich zukünftig nur noch mit deinem Spitznamen anmelden.
Gehe im neuen Account auf die "Einstellungs"-Seite und dort am Ende der Seite auf "Erweiterte Konto-/Seitentyp-Einstellungen". Normalerweise nutzt du "Normales Konto" für einen normalen, persönlichen Account. Das ist die Standardeinstellung. Gr‬uppenseiten bieten die Möglichkeit, Leute als Freund/Fan ohne Kontaktbestätigung zuzulassen.
Die Auswahl der Einstellung, die du wählst, hängt davon ab, wie du mit anderen Leuten auf deiner Seite interagieren willst. Die "Marktschreier"-Einstellung (Soapbox) lässt den Seitenbesitzer die gesamte Kommunikation kontrollieren. Alles was du schreibst, geht an alle Seitennutzer, aber es gibt keine Möglichkeit, zu interagieren. Diese Seite wird normalerweise für Ankündigungen oder die Kommunikation von Gemeinschaften genutzt.
Die normalste Einstellung ist das "Forum-/Promi-Konto". Diese erstellt eine Gruppenseite, in der alle Mitglieder frei miteinander interagieren können. Der "Automatische Freunde Seite"-Account ist typischerweise für persönliche Profile, bei denen du alle Freundschaftsanfragen automatisch bestätigen willst.
**Multiple Seiten verwalten**
Wir schlagen vor, dass du eine Gruppenseite mit der gleichen Email-Adresse und dem gleichen Passwort wie bei deinem normalen Account nutzt. Wenn du das machst, findest du einen neuen "Verwalten"-Link im Hauptmenü, das dir hilft, einfach zwischen den Identitäten zu wechseln. Du musst das nicht machen, die Alternative ist allerdings, dich immer wieder aus- und wieder einzuloggen. Und das kann umständlich sein, wenn du mehrere verschiedene Seiten/Identitäten verwaltest.
Du kannst ebenso jemanden wählen, der deine Seite verwaltet. Mach das, indem du die [Delegierungs-Setup-Seite](delegate) besuchst. Dort wird dir eine Liste an "Potentiellen Bevollmächtigen" angezeigt. Die Auswahl einer oder mehrerer Personen gibt diesen die Möglichkeit, deine Seite zu verwalten. Sie können Kontakte, Profile und alle Inhalte deines Accounts/deiner Seite bearbeiten. Bitte nutze diese Einstellung mit Vorsicht. Delegierte haben jedoch keine Möglichkeit, grundlegende Account-Einstellungen wie das Passwort oder den Seitentypen zu ändern bzw. den Account zu löschen.
**Beiträge auf Community-Seiten**
Wenn du Mitglied einer Community-Seite/-Forums bist, kannst du die Seite in einem Beitrag hinzufügen/erwähnen, wenn du den @-Tag nutzt. Zum Beispiel würde @Fahrrad deinen Beitrag neben den sonst ausgewählten Nutzern an alle Nutzer schicken, die in der Gruppe "Fahrrad" sind. Wenn dein Beitrag privat ist, musst du diese Gruppe explizit in den Zugriffsrechten des Beitrags auswählen **und** sie mit dem @-Tag erwähnen (was den Beitrag auf die Gruppenmitglieder erweitert).
Du kannst außerdem via "Wall zu Wall" einen Beitrag auf der Community-Seite bzw. in dem Community-Forum erstellen.
Kommentare, die du an eine Community-Seite schickst, werden an den Originalbeitrag weitergeleitet. Das Forum bzw. die Gruppe mit dem @-Tag zu erwähnen, leitet den Beitrag nicht weiter, da die Verteilung des Beitrages komplett vom Original-Beitragsschreiber kontrolliert wird.

Loading…
Cancel
Save